FAQs

Die Bundestreffen- FAQs

 

Wann und wo findet das Bundestreffen statt?

Das Bundestreffen 2015 findet von 06. bis 09. August 2015 in Lastrup im Oldenburger Münsterland statt.

 

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldephase läuft seit 1. März 2015 und geht bis 30. Juni 2015. Die Anmeldungen laufen über Euren Diözesanverband.

 

Was kostet das Ganze?

Preis (zzgl. Fahrtkosten) für die Teilnahme am KLJB Bundestreffen:

95,- Euro Regulär

105,- Euro Nicht-KLJB-Mitglieder

 

Was bekomme ich dafür?

Im Preis sind enthalten: Unterkunft, Verpflegung, Programm sowie ein LamuLamu-Bundestreffen- Shirt.

 

Wie alt muss ich sein, um teilnehmen zu können?

Wer über 16 Jahre alt ist, kann auf jeden Fall teilnehmen. Wer zwischen 14 und 16 ist, muss sich beim jeweiligen Diözesanverband erkundigen, ob man in diesem Alter mitfahren darf. Unter 14 darf man nicht teilnehmen.

 

Wie komme ich hin?

Es wird einen Sonderzug zum Bundestreffen hin und zurück geben, der quer durch Deutschland fährt und die TeilnehmerInnen einsammelt. Die Diözesanverbände entscheiden eigenständig, ob sie dieses Angebot nutzen möchten oder anderweitig anreisen.

Wenn ihr mit Bus oder Auto anreist, dann ist Unnerweg 6, 49688 Lastrup die Adresse am Zeltplatz.

 

Wie wird übernachtet?

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernachten in Großraumzelten, die schon aufgebaut sind, wenn ihr ankommt. Dabei gibt es eine Verteilung nach Diözesanverbänden und Geschlechtern.

 

Warum sollte ich hinfahren?

Weil das Bundestreffen nur alle vier Jahre stattfindet und Dir sonst ein grandioses Wochenende mit einem tollen Programm und vielen netten Menschen entgeht.

 

Welche Programmpunkte sind verpflichtend?

Ihr müsst nicht beim Frühsport mitmachen, bis spät in die Nacht die Parties besuchen oder zwingend alle Rahmenangebote nutzen. Aber wir erwarten, dass ihr das Workshop- und Exkursionsprogramm besucht, dass gemeinsam im Festzelt gegessen wird und ihr auch am Gottesdienst teilnehmt.

 

Bekomme ich mein Geld zurück, falls ich doch nicht mitfahre?

Die Anmeldung ist verpflichtend, daher wird es nach dem Ende der Anmeldephase (30. Juni) keine Rückerstattung geben, falls ihr doch nicht mehr am Bundestreffen teilnehmen wollt.