Exkursionen

Auf dieser Seite findet ihr alle Exkursionen des KLJB-Bundestreffens 2015. Alle Exkursionen finden am Samstag, 08. August 2015 statt und beginnen nach dem Frühstück. Rückkunft in Lastrup ist zum Abendessen.

Für einige Exkursionen gibt es einen gesonderten Teilnahmebeitrag. Dieser Beitrag wird zusätzlich zum Bundestreffen-Teilnahmebeitrag berechnet.

 

1. Das Meer und seine Tiere (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 08.45 Uhr, Bus A

Seehunde sind die wohl bekanntesten Meeressäugetiere, die in der Nordsee leben. In einer Seehundstation könnt ihr von der Fütterung bis zu den Schwimmkünsten deren artgerechte Aufzucht erleben. Später könnt ihr während einer Wattwanderung den Lebensraum dieser und weiterer Tiere kennenlernen. Bitte denkt an eine kurze Hose und/oder Gummistiefel.

 

2. Den Dümmer vom Wasser aus kennenlernen (10 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 08.45 Uhr, Bus B

Surfen wolltet ihr schon immer mal ausprobieren?! Auf dem Dümmer habt ihr die Möglichkeit, an einem Schnuppersurfkurs teilzunehmen und erste Erfahrungen im Surfen zu sammeln. Danach könnt ihr während einer entspannten Bootsfahrt den See und dessen Umgebung auf euch wirken lassen.

 

3. Den Alfsee sportlich und entspannt kennenlernen (10 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.25 Uhr, Bus C

Hier können Anfänger, Fortgeschrittene und Profis das unbeschreibliche Gefühl genießen, mit Wasserskiern über das See zu gleiten. Nach dem Wasserski könnt ihr den Alfsee im Strandbad mit dessen hellen Sandstrand und klarem Wasser von seiner entspannten Seite kennenlernen.

 

4. Watt? Watt – Wattenmeer!

Abfahrt: 09.00 Uhr, Bus D/Bus E

ihr besucht das UNESCO-Weltnaturerbe: den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Dabei lernt ihr den Lebensraum verschiedenster Lebewesen kennen und erlebt ein einzigartiges Landschaftsbild. Bitte denkt an eine kurze Hose und/oder Gummistiefel.

 

5. Ich will Meer!

Abfahrt: 09.30 Uhr, Bus F

Die St. Marien Kirche in Schillig gilt als Kirche am Meer. Warum dieses nicht nur örtlich zu verstehen ist, erfahrt ihr während einer Kirchenführung. Anschließend habt ihr noch etwas Zeit zur freien Verfügung, die ihr am Strand verbringen könnt.

 

6. City-Paddeln (10 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.00 Uhr, Bus E

Erlebt die etwas andere Stadtführung und fahrt mit dem Kajak durch die weit verzweigten Wasserstraßen Oldenburgs. Nebenbei erfahrt ihr Wissenswertes aus Oldenburgs Geschichte und Kultur. Nach der besonderen Führung könnt ihr die Stadt zu Fuß selbständig erkunden.

 

7. Die Thülsfelder Talsperre in der Luft und am Boden (10 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 10.00 Uhr, Bus G

Hier könnt ihr neun Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen mit insgesamt über 100 Kletterelementen wie Netzbrücken, Seilbahnen und Tarzan-Sprüngen in einer Höhe von bis 15 Metern erobern. Nach dem Auspowern im Kletterwald gibt es eine geführte Wanderung rund um die Thülsfelder Talsperre.

 

8. Die Bremer Stadtmusikanten lassen grüßen

Abfahrt: 09.45 Uhr, Bus H

Im Rahmen einer Führung erlebt ihr die historischen Sehenswürdigkeiten und hört Anekdoten der Stadt Bremen. Dabei sind natürlich auch die Bremer Stadtmusikanten mit von der Partie. Nach der Führung habt ihr auch noch ausreichend Zeit zur selbstständigen Erkundung der Stadt.

 

9. Wissenschaft als Abenteuer (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.15 Uhr, Bus I

Im Erdbebenzimmer die Wände wackeln lassen oder über den eigenen Schatten springen? Das ist nur im Universum Bremen möglich. ihr könnt an mehr als 300 Stationen mit all euren Sinnen zum Forscher werden und neue Phänomene entdecken.

 

10. Zuhause beim SVW

Abfahrt: 09.15 Uhr, Bus I

Nutzt die Chance und besucht eines der legendärsten Stadien in Deutschland: das Weserstadion des SV Werder Bremen! In dem Station könnt ihr sowohl an einer Führung teilnehmen als auch einem Vortrag über Rassismus im Fußball zu hören.

 

11. Schiffbau im Wandel der Zeit (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.30 Uhr, Bus J
Einst stattliche Holzschiffe, heute gigantische Kreuzfahrtschiffe – seit 1795 fertigt die Meyer Werft, eine der modernsten Werften der Welt, Schiffe. Vom Erfolg der Werft könnt ihr euch hier ein Bild machen und mehr über die Entwicklung des Schiffbaus erfahren.

 

12. Swinggolf und Brauereibesichtigung (Mindestalter: 18 Jahre) (10 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.30 Uhr, Bus K

Nach einer Runde Swinggolf, einer Golfvariante mit vereinfachten Regeln, werdet ihr durch eine moderne Brauanlage geführt und erhaltet Einblicke in den Prozess des traditionellen Bierbrauens. Zu guter Letzt dürft ihr in den Genuss von frisch gebrautem Bier kommen.

 

13. Floßfahrt und Swinggolf (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.40 Uhr, Bus L

Zuerst könnt ihr während einer entspannten Floßfahrt durch das Oldenburger Münsterland die Landschaft genießen. Danach könnt ihr eine Runde Swinggolf spielen, welches eine Variante des Golfsports ist, die vor allem für Neulinge geeignet ist.

 

14. Eine Reise in die Vergangenheit

Abfahrt: 09.40 Uhr, Bus M

Nachdem ihr bei einer Führung durch das Museumsdorf die verschiedenen, historischen Gebäude (wie Hofanlagen, Mühlen und ein Herrenhaus) kennengelernt habt, könnt ihr euch als Blaufärber, Zinngießer oder historischer Koch ausprobieren.

 

15. Die Hase – ein mitreißender Fluss (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 09.25 Uhr, Bus O

Die Hase und deren Flussufer lassen sich besonders gut aus dem Kanu heraus genießen. Nach einer kurzen Einführung geht es auch schon mit den kleinen Booten aufs Wasser. Im Anschluss an die Kanutour werdet ihr ein gemütliches Picknick machen.

 

16. Schlauchboottour (5 € TN-Beitrag)

Abfahrt: 10.00 Uhr, Bus N

In Schlauchbooten mit bis zu 20 Personen geht es nach einer kurzen Einweisung in die Paddeltechnik entlang der Hase. Die Tour bietet eine Fahrt durch eine abwechslungsreiche Bruchlandschaft und anschließend durch die Wiesen und Äcker des Oldenburger Münsterlandes.

 

17. Besonderheiten der Fütterung

Abfahrt: 09.20 Uhr, Kleinbus Q

Zunächst werdet ihr durch eine Futtermühle geführt. Anschließend geht es weiter zu einem Betrieb mit Schweinehaltung, wo ihr nach einem gemeinsamen Grillen den Stall besichtigt. Das Besondere an dem Betrieb ist, dass auch Nebenprodukte, wie z.B. nicht mehr für den Verkauf geeignetes Brot, verfüttert werden.

 

18. Big Dutchman ermöglicht euch einen Blick hinter die Kulissen

Abfahrt: 10.30 Uhr, Kleinbus R

Der Betrieb Big Dutchman entwickelt und vertreibt Fütterungsanlagen und Stalleinrichtungen für die Haltung von Geflügel und Schweinen. Während der Besichtigung erfahrt ihr mehr über das Unternehmen und die modernen Entwicklungen der Landwirtschaft.

 

19. Ein Lastruper Betrieb lädt ein

Treffpunkt: Zeltplatz, Meeting-point um 10:30 Uhr

Der ortsansässige Betrieb Wesselmann und Schröder, ein Händler von landwirtschaftlichen Maschinen, ermöglicht euch einen einmaligen Blick hinter die Kulissen, indem er – während des laufenden Betriebs – für euch eine Führung anbietet.

 

20. Betriebsbesichtigung und Klönschnack (Mindestalter: 18 Jahre)

Abfahrt: 09.40 Uhr, Bus M

Besucht zusammen mit der Ortsgruppe Emstek einen der größten Gemüsebauern Deutschlands. Nach der Betriebsbesichtigung erhaltet ihr die Möglichkeit, mit Landjugendlichen aus der Region beim Grillen ins Gespräch zu kommen.